Mittwoch, 26. November 2014

Diesmal kein Kamel in Hilden

Es geht los: Weihnachten naht! Seit Montag steht das Winterdorf aufgebaut auf dem Alten Markt in Hilden.

Wieder mit dabei, wie schon im Jahr 2013: die lebendige Krippe. Schaf und Esel sind schon da. Und wer fehlt? Das Kamel! >>>zum Kamel-Post von 2013

Bei meinem nächsten Winterdorf-Besuch in Hilden werde ich nachfragen, wo es ist. Womöglich endete es als Handtasche? Gruselige Vorstellung...

Kommentare:

  1. Och, ohne Kamel ist es doch gar kein richtiges Winterdorf!
    Ich hoffe, es ruht sich nur aus dieses Jahr...
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. :-) Das hoffe ich auch. Ich werde mich nach ihm erkundigen.

    AntwortenLöschen

Danke, Penelope freut sich. :-D

Persönliche Nachrichten könnt Ihr mir dann auch gerne noch hierhin schicken: penelopeschreibt [at] gmail.com